Pipettenkunst für junge Forschende
30/06/16 Referenzen # , , ,

Pipettenkunst für junge Forschende

Um Kinder und Jugendliche mit den gängigen Forschungsutensilien vertraut zu machen, hat Continue im Auftrag von Interpharma ein Postkartenbüchlein mit diverses Motiven kreiert. Auf spielerische Weise können so die jungen Forschenden anhand der vorgegebenen Motive die Mikroplatten mit Lebensmittelfarbe abfüllen und erhalten so einen Einblick in Naturwissenschaftliche Arbeiten.

no responses
Kompass 2015 – erfrischend andere Zahlen zum Jahresergebnis
15/05/16 Referenzen # , , ,

Kompass 2015 – erfrischend andere Zahlen zum Jahresergebnis

Zusammen mit dem Geschäftsbericht konzipierte, gestaltete und produzierte Continue AG den Kompass 2015 der Sympany Versicherung AG: verschiedenste Zahlen und statistische Angaben zum Jahresergebnis werden in einem handlichen Flyer veröffentlicht.

no responses
Frisch gebackener Auftritt
18/02/16 Referenzen # , , , ,

Frisch gebackener Auftritt

Die Freude am Backen führte zur Gründung eines Vereins, unter dessen Label Woche für Woche Brot, Zopf und Läckerli produziert werden. Continue hat dafür nicht nur das Erscheinungsbild, sondern auch Verpackungslabels und den Namen kreiert – der Name Gipfelstürmer unterstreicht dabei die Leidenschaft, mit der die Personen dort zu Werke gehen.

no responses
25/07/13 Referenzen # , , , , , , , ,

Weiter in besten Händen

Nach der erfolgreichen Implementierung des neuen Erscheinungsbildes im letzten Jahr, geht der Auftritt des St. Claraspitals jetzt in die Breite.

Auf Jahresbericht und Flyer zu den Basisangeboten folgen nun die ergänzenden Angebote. Passend zum Claim und erweiternd zum Bildkonzept mit den authentischen Situationen zwischen Fachpersonen und Patienten, nehmen die neuen Flyer die sehr persönlichen Themen von Beratung und Unterstützung nur mit Händen auf. Ohne dem Individuum zu nahe zu treten, vermitteln die verschiedenen Gesten Empathie und Zuwendung.

no responses
17/12/12 Referenzen # , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Gepflegte Kommunikation für das St. Claraspital

In einem Pitch konnte das Budget für die Kommunikation des Basler
St. Claraspital gewonnen werden.

In einem ersten Schritt stand die durchgängige Pflege des Erscheinungsbilds von der Strategischen Positionierung bis zur visuellen Umsetzung im Mittelpunkt. Seit September 2012 sind die ersten Ergebnisse in neuem Gewand im Einsatz, bis Ende Jahr soll die Umstellung weitestgehend vollzogen sein.

Die weiterentwickelte Wortmarke und der Claim «In besten Händen.» stellen die erstklassigen Dienstleistungen in puncto Medizin und Pflege in den Mittelpunkt. Nach Briefschaften, Formularen, Patienten- und Zuweiserinformationen, Signaletik, Fahrzeugbeschriftung etc. folgen Anfang 2013 erste Resultate der Kommunikationsmassnahmen nach aussen.

no responses
16/07/12 Referenzen # , , , , , , , ,

8 Mal Achtung zum Schutz vor Einbrechern

Für die Kantonspolizei Basel-Stadt wurde in einer Präventionskampagne auf die 8 wichtigsten Massnahmen zum Schutz vor Einbrechern aufmerksam gemacht.

Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Anstrengung der Polizei und der Bevölkerung in den Quartieren, die Kriminalprävention zu fördern und zu stärken. Auf F4-Plakaten und Tramhängekartons, in Anzeigen, auf Flyern und im Web wurden die wichtigsten Vorkehrungen einfach, klar und merkbar aufgezeigt und auf die Beratungsstelle der Polizei hingewiesen.

no responses
01/03/12 Referenzen # , , , , , , , , ,

Am liebsten daheim, am besten mit Spitex Basel

Für Spitex Basel, die führende Spitex-Organisation mit öffentlichem Auftrag im Kanton Basel-Stadt, konnte eine durchgängige Gesamtkommunikation realisiert werden.

Unter der Kommunikationsplattform und der Headline «Am liebsten daheim.» informieren Tramplakate, Kinodias, Anzeigen und Flyer über das Dienstleistungsangebot der Spitex Basel. Dabei zieht sich die prägnante inhaltliche und visuelle Umsetzung mit dem blauen Balken einheitlich durch das ganze Corporate Design durch.

no responses
13/02/12 Referenzen # , , , , , , ,

Lautstarke Kampagne für effiziente Selbstverteidigung

Flankierend zur nationalen Imagekampagne mit dem Kung Fu-Skelett wurde im Auftrag der WingTsun Schulen Schweiz eine Flyerkampagne für lokale Einsätze entwickelt.

Beworben werden Standorte, Rabatte sowie Situationen, in denen Selbstverteidigung zum Thema wird, z. B. auf dem letzten Zug oder im Ausgang. Ins Auge springen dieses Mal schmerzhafte Headlines, welche die Effizienz von WingTsun lautstark zum Ausdruck bringen. Der Auftritt ist gewohnt gelb, auch das Knochenmännli fliegt als Absender mit.

no responses
29/10/11 Referenzen # , , , , , , ,

Die Knochen nach neuem Markt gestreckt

Seit 2006 springt das Kung Fu‐Skelett äusserst erfolgreich für die WingTsun Schulen Schweiz ins Auge. Nach zwei Sujets für den Hauptbereich Selbstverteidigung, wurden jetzt zwei Sujets zum Thema Gesundheitstraining kreiert.

Mit den Botschaften «Komm ins Gleichgewicht» und «Befreie deinen Körper» kämpft das Knochenmännli neu auch im Yoga‐Markt um Aufmerksamkeit. Dazu verteidigen die WingTsun Schulen ihr Geschäft mit einem passenden Flyer, in dem alle vier Sujets reinhauen.

no responses