Erfrischende Aktion im Hochsommer
11/09/16 Referenzen # , , , ,

Erfrischende Aktion im Hochsommer

Trinkwasser ist kostbar! Das ist die Botschaft, welche der Riehener Bevölkerung im Zuge des Bauprojekets Achse Basel – Riehen Grenze vermittelt wurde. Das Baudepartement Basel-Stadt verteilte dafür an den Tramstationen Habermatten, Niederholzboden und Burgstrasse in Riehen gekühltes Basler Wasser. Die Aktion stiess auf reges Interesse.

Continue AG kreierte für diese Aktion eigens auf die Baustellenkommunikation abgestimmte Etiketten, konzipierte den gesamten Öffentlichkeitsanlass und war für die Durchführung verantwortlich.

no responses
Vorbildliche Gebäudesanierung ins rechte Licht gerückt.
22/04/15 Referenzen # , ,

Vorbildliche Gebäudesanierung ins rechte Licht gerückt.

  • Im Rahmen der «2000-Watt-Gesellschaft – Pilotregion Basel» wurde vom Kanton Basel-Stadt zum dritten Mal ein Modernisierungswettbewerb
  • ausgeschrieben.

Gesucht waren vorbildliche Gebäudesanierungen, unter anderem von Bauten aus den 50er- bis 70er-Jahren. Die jurierten Wettbewerbsprojekte sind von 2. bis 13. März 2015 im Bau- und Verkehrsdepartement öffentlich ausgestellt. Continue gestaltete das Ausstellungsplakat sowie den dazugehörigen Jurybericht.

no responses
Exzellente Standortförderung aus einer Hand.
22/03/15 Referenzen # , , ,

Exzellente Standortförderung aus einer Hand.

Continue konzipierte und gestaltete für Interpharma, Verband der forschenden pharmazeutischen Firmen der Schweiz, die Publikationsreihe «Pharmaceutical Hub Switzerland».

Ziel ist es, die Pharma-Cluster-Standorte der Schweiz einheitlich zu vermarkten. Als erste Broschüre wurde die Broschüre «Zürich, Zug, Luzern» veröffentlicht.  Zusammen mit BAK Basel wurden die Inhalte erarbeitet und so ein informatives Nachschlagewerk für potenzielle Investoren erstellt. Weitere Standortbroschüren folgen im Laufe dieses Jahres.

no responses
Erfrischende Anzeigen für ein gesundes Image
13/03/14 Referenzen # , , , , , ,

Erfrischende Anzeigen für ein gesundes Image

Mit der Entwicklung und Realisation von überdachenden Anzeigensujets mit Fokus auf das Bauch- und Tumorzentrum wurde in der Gesamtkommunikation des St. Claraspital ein nächster Schritt gemacht.

Passend zum Claim «In besten Händen.» werden die Vorzüge einer Behandlung im Claraspital auf naheliegende Art und Weise umgesetzt. Nämlich mit leicht und frisch fotografierten Bildern von Handgesten und attraktiv geschriebenen Texten mit sachlich klaren Botschaften.

Trotzdem oder gerade deshalb heben sich die Sujets erfrischend von der oft generischen Bildwelt in der Kommunikation im Gesundheitswesen ab und tragen zu einer weiteren Schärfung der eigenständigen Positionierung des Claraspitals nach aussen bei.

no responses
07/10/13 Referenzen # , , , , , , , ,

Vorhang auf für Pflegefachpersonen im St. Claraspital

Das St. Claraspital versteht sich seit seiner Gründung als lernende Organisation und steht jungen, engagierten Auszubildenden der verschiedensten Berufsgruppen offen.

Ein breit eingesetztes Cinemotion macht dies speziell für die Pflegeberufe bekannt. Basierend auf der Kommunikationsplattform zeigt die kurze Sequenz im Kinostil, was «In besten Händen» für Patienten und zukünftige Pflegefachpersonen bedeutet.

Mit Aktionen auf Twitter und Facebook wird das Angebot zudem in den sozialen Netzwerken beworben und auf die ausführlichen Informationen auf der Homepage hingewiesen.

no responses
28/05/13 Referenzen # , , , , , , , , ,

Gutaussehende Geschäftsjahre

Auch dieses Jahr betreute Continue Corporate Communication-Projekte aus dem Gesundheitssektor und der Wirtschaftsförderung. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden konzipierte und gestaltete die Agentur mehrere Geschäftsberichte fürs 2012.

Die Berichte wurden praktisch gleichzeitig und in einem sportlichen Zeitrahmen entwickelt, umgesetzt und termingerecht realisiert. Unter anderem entstanden Jahresberichte für das St. Claraspital (privat geführtes Akutspital), die Spitex Basel (eine der grössten Spitexorganisationen der Schweiz), die BaselArea (überkantonale Wirtschaftsförderung der Nordwestschweiz und dem Jura) sowie Sympany (im Kranken- und Unfallversicherungsgeschäft aktive Versicherung).

no responses
17/12/12 Referenzen # , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Gepflegte Kommunikation für das St. Claraspital

In einem Pitch konnte das Budget für die Kommunikation des Basler
St. Claraspital gewonnen werden.

In einem ersten Schritt stand die durchgängige Pflege des Erscheinungsbilds von der Strategischen Positionierung bis zur visuellen Umsetzung im Mittelpunkt. Seit September 2012 sind die ersten Ergebnisse in neuem Gewand im Einsatz, bis Ende Jahr soll die Umstellung weitestgehend vollzogen sein.

Die weiterentwickelte Wortmarke und der Claim «In besten Händen.» stellen die erstklassigen Dienstleistungen in puncto Medizin und Pflege in den Mittelpunkt. Nach Briefschaften, Formularen, Patienten- und Zuweiserinformationen, Signaletik, Fahrzeugbeschriftung etc. folgen Anfang 2013 erste Resultate der Kommunikationsmassnahmen nach aussen.

no responses
13/02/12 Referenzen # , , , , , , ,

Lautstarke Kampagne für effiziente Selbstverteidigung

Flankierend zur nationalen Imagekampagne mit dem Kung Fu-Skelett wurde im Auftrag der WingTsun Schulen Schweiz eine Flyerkampagne für lokale Einsätze entwickelt.

Beworben werden Standorte, Rabatte sowie Situationen, in denen Selbstverteidigung zum Thema wird, z. B. auf dem letzten Zug oder im Ausgang. Ins Auge springen dieses Mal schmerzhafte Headlines, welche die Effizienz von WingTsun lautstark zum Ausdruck bringen. Der Auftritt ist gewohnt gelb, auch das Knochenmännli fliegt als Absender mit.

no responses
02/01/12 Referenzen # , , , , , ,

Mehr Tempo im neuen Jahr

Das im 2012 weltweit eingesetzte Kalender-Keyvisual für Agility Logistics transportiert, was das Unternehmen auszeichnet: Führerschaft, Beweglichkeit und Tempo in Logistik.

Aus den Lichtschweifen der Fahrzeuge auf dem Autobahnkreuz entsteht die Drachenform des Logos, die Headline zur Vogelperspektive variiert die bereits für Messen entwickelte Kommunikationsplattform «Welcome to more agility in logistics». Das Sujet eignet sich bestens für die in der Logistikbranche weit verbreiteten Grossplaner, Tisch-, Wand- und Drei- bez. Viermonatskalender.

no responses
29/10/11 Referenzen # , , , , , , ,

Die Knochen nach neuem Markt gestreckt

Seit 2006 springt das Kung Fu‐Skelett äusserst erfolgreich für die WingTsun Schulen Schweiz ins Auge. Nach zwei Sujets für den Hauptbereich Selbstverteidigung, wurden jetzt zwei Sujets zum Thema Gesundheitstraining kreiert.

Mit den Botschaften «Komm ins Gleichgewicht» und «Befreie deinen Körper» kämpft das Knochenmännli neu auch im Yoga‐Markt um Aufmerksamkeit. Dazu verteidigen die WingTsun Schulen ihr Geschäft mit einem passenden Flyer, in dem alle vier Sujets reinhauen.

no responses