19/06/13 Referenzen # , , , , , , , ,

Ein Proscht auf das gute alte Billett

Für die Kleinbrauerei Gleis 1 Bier im ehemaligen Bahnhof Basel St. Johann entwickelten wir von der Marke über die Etiketten bis zu den Bierfilzen alles von Grund auf neu.

Entstanden aus einer Privatinitiative und der Freude an Bier sind die neun verschiedenen Sorten fast kein Geheimtipp mehr. In den ausgewählten Gastronomiebetrieben wie zum Beispiel im Consum ist Gleis 1 inzwischen heiss begehrt. Passend zur Lokalität der Brauerei in einem ehemaligen SBB-Stellwerk, spielt die visuelle Umsetzung mit der Vergangenheit des Bahnhofs. Die Etiketten nehmen die Formsprache der Billette auf und die Filze zieren Sprüche wie «Biergeniesser werden gebeten auf Gleis 1 umzusteigen.»

Mehr Informationen zur Entstehungsgeschichte der neuen Schweizer Bierszene und Gleis 1 gibt es in einem Beitrag der Neuen Zürcher Zeitung (inklusive sehenswerter Film zur Produktion).

no responses
28/05/13 Referenzen # , , , , , , , , ,

Gutaussehende Geschäftsjahre

Auch dieses Jahr betreute Continue Corporate Communication-Projekte aus dem Gesundheitssektor und der Wirtschaftsförderung. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden konzipierte und gestaltete die Agentur mehrere Geschäftsberichte fürs 2012.

Die Berichte wurden praktisch gleichzeitig und in einem sportlichen Zeitrahmen entwickelt, umgesetzt und termingerecht realisiert. Unter anderem entstanden Jahresberichte für das St. Claraspital (privat geführtes Akutspital), die Spitex Basel (eine der grössten Spitexorganisationen der Schweiz), die BaselArea (überkantonale Wirtschaftsförderung der Nordwestschweiz und dem Jura) sowie Sympany (im Kranken- und Unfallversicherungsgeschäft aktive Versicherung).

no responses
05/04/13 Referenzen # , , , , , , , ,

Animierter Einsatz für Selbstverteidigung mit WingTsun

Die plakativen Skelette der WingTsun-Imagekampagne sind seit Neustem als Cinemotion unterwegs und werben in leuchtenden Farben und Dolby Surround Sound für ein wirkungsvolles Selbstverteidigungstraining.

Der Evergreen in Gelbschwarz ist nach Plakaten, Broschüren und Flyern seit diesem Jahr auch in den Deutschschweizer Kinos zu sehen. Entsprechend der Selbstverteidigungstechnik werden mit einem einfachen, aber effizienten Einsatz der Mittel die Vorteile von WingTsun aufgezeigt.

no responses
15/03/13 Referenzen # , , , , ,

C’est la vie: das Selbsthilfeangebot in der Region Basel

Bereits zum siebten Mal ist das Selbsthilfe Magazin des Zentrum Selbsthilfe erschienen. Dieses stellt die rund 180 Selbsthilfegruppen der Region Basel zu über 100 Themen vor und gibt Einblick in den Alltag Betroffener.

Der Inhalt des Hefts wird jährlich von einer Redaktionsgruppe von Mitgliedern aus Selbsthilfegruppen neu erarbeitet. Die visuelle Umsetzung stellt diesen in den Mittelpunkt – so wie beim gesamten kommunikativen Auftritt des Zentrum Selbsthilfe. Modern, frisch und engagiert wird gezeigt, zu was Selbsthilfe fähig ist: zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit Krankheit, Behinderung oder anderen schwierigen Lebensumständen.

no responses
14/01/13 Referenzen # , , , , ,

Weitergestempelt für buchhalterin.ch

Die augenzwinkernde Stempelkampagne geht in die nächste Runde. Nach der kleinen, feinen Anwendung auf der Website von buchhalterin.ch kommen die unverkennbaren Stempel jetzt auf F12-Plakaten gross raus.

Die drei Sujets «Sorglos», «Beruhigt» und «Entspannt» werden auf den Plakaten durch Unterzeilen ergänzt, welche auf zeitlich aktuelle Dienstleistungen Bezug nehmen, zum Beispiel die Erledigung der Steuererklärung. Zusätzlich werden die Sujets als Postmarken, Banner und E-Mail-Signatur genutzt.

no responses
17/12/12 Referenzen # , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Gepflegte Kommunikation für das St. Claraspital

In einem Pitch konnte das Budget für die Kommunikation des Basler
St. Claraspital gewonnen werden.

In einem ersten Schritt stand die durchgängige Pflege des Erscheinungsbilds von der Strategischen Positionierung bis zur visuellen Umsetzung im Mittelpunkt. Seit September 2012 sind die ersten Ergebnisse in neuem Gewand im Einsatz, bis Ende Jahr soll die Umstellung weitestgehend vollzogen sein.

Die weiterentwickelte Wortmarke und der Claim «In besten Händen.» stellen die erstklassigen Dienstleistungen in puncto Medizin und Pflege in den Mittelpunkt. Nach Briefschaften, Formularen, Patienten- und Zuweiserinformationen, Signaletik, Fahrzeugbeschriftung etc. folgen Anfang 2013 erste Resultate der Kommunikationsmassnahmen nach aussen.

no responses
17/09/12 Referenzen # , , , , ,

Ästhetik und Ökologie unter ein Dach gebracht

Für das auf zeitgemässe Architektur und umweltgerechtes Bauen spezialisierte Büro Moosmann Bitterli konnte eine von Grund auf neue Webseite aufgebaut werden.

Dabei wurde dem grossen Fachwissen der Architekten in energieeffizientem Bauen Rechnung getragen und dieses mit feiner Ästhetik umgesetzt. Der Besucher findet sich auf der mit Webfonts gestalteten und klar durchstrukturierten Seite schnell zurecht und erfährt alle relevanten Informationen.

no responses
27/08/12 Referenzen # , , , , , ,

Geballte Brainpower für intelligente Selbstverteidigung

Im Rahmen der nationalen Imagekampagne mit dem Kung Fu-Skelett konnte für die WingTsun Schulen Schweiz ein weiterer knochenharter Hingucker entwickelt werden.

Erstmals zeigt die Werbung das beliebte Knochenmännli von ganz nah – mit vielsagendem Einblick in den Schädel: Das Hirn wird zur geballten Faust. Denn genauso wirkt Selbstverteidigung. Wer sich zu wehren weiss, gewinnt Selbstvertrauen und verhindert manchen Kampf allein durch sicheres Auftreten. Das Sujet «Verteidigung beginnt im Kopf», bereits das fünfte in der Reihe, ist zur Zeit schweizweit auf Plakaten und Flyers zu sehen.

no responses
16/07/12 Referenzen # , , , , , , , ,

8 Mal Achtung zum Schutz vor Einbrechern

Für die Kantonspolizei Basel-Stadt wurde in einer Präventionskampagne auf die 8 wichtigsten Massnahmen zum Schutz vor Einbrechern aufmerksam gemacht.

Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Anstrengung der Polizei und der Bevölkerung in den Quartieren, die Kriminalprävention zu fördern und zu stärken. Auf F4-Plakaten und Tramhängekartons, in Anzeigen, auf Flyern und im Web wurden die wichtigsten Vorkehrungen einfach, klar und merkbar aufgezeigt und auf die Beratungsstelle der Polizei hingewiesen.

no responses