13/02/12 Referenzen # , , , , , , ,

Lautstarke Kampagne für effiziente Selbstverteidigung

Flankierend zur nationalen Imagekampagne mit dem Kung Fu-Skelett wurde im Auftrag der WingTsun Schulen Schweiz eine Flyerkampagne für lokale Einsätze entwickelt.

Beworben werden Standorte, Rabatte sowie Situationen, in denen Selbstverteidigung zum Thema wird, z. B. auf dem letzten Zug oder im Ausgang. Ins Auge springen dieses Mal schmerzhafte Headlines, welche die Effizienz von WingTsun lautstark zum Ausdruck bringen. Der Auftritt ist gewohnt gelb, auch das Knochenmännli fliegt als Absender mit.

no responses
11/11/11 Referenzen # , , , , , ,

Hingucker für Optiker

Für den kleinen, feinen Optiker Seh Art in Küsnacht konnte eine Gesamtkampagne realisiert werden, die trotz bescheidenem Budget ins Auge springt.

Die Kreation machte aus Brillen kurzerhand Buchstaben und integrierten so das Produkt prominent in der Headline. Die eigene Bildsprache für Seh Art gibt es auf Plakaten, Kleininseraten, Tragtaschen, im Netz und natürlich auf Brillentüchlein zu bewundern.

no responses
29/10/11 Referenzen # , , , , , , ,

Die Knochen nach neuem Markt gestreckt

Seit 2006 springt das Kung Fu‐Skelett äusserst erfolgreich für die WingTsun Schulen Schweiz ins Auge. Nach zwei Sujets für den Hauptbereich Selbstverteidigung, wurden jetzt zwei Sujets zum Thema Gesundheitstraining kreiert.

Mit den Botschaften «Komm ins Gleichgewicht» und «Befreie deinen Körper» kämpft das Knochenmännli neu auch im Yoga‐Markt um Aufmerksamkeit. Dazu verteidigen die WingTsun Schulen ihr Geschäft mit einem passenden Flyer, in dem alle vier Sujets reinhauen.

no responses
12/09/11 Referenzen # , , , , ,

Das Rezept für Studien zur Pharmaindustrie gefunden

Im Auftrag von Interpharma wurden zwei umfangreiche Studien zur Pharmaindustrie in der Schweiz sowie den Gesundheitsausgaben und Krankheitskosten umgesetzt.

Innerhalb kürzester Zeit konnten die beiden Studien mit anspruchsvollen Grafiken und Tabellen in drei Sprachen realisiert werden. Die beiden Titelbilder nehmen die Optik der Interpharma-typischen Diagramme und Grafiken der Studie auf und setzen den Inhalt einem Vexierbild ähnlich um.

no responses
1 2 3